WHO: PCR Tests werden falsch verwendet (31.3.21)

Spätes Eingeständnis Die WHO selbst bestätigt, dass die COVID-19-PCR-Tests zu fehlerhaften Ergebnissen führen – der Lockdown hat keine wissenschaftliche Grundlage. Stellen Sie sich vor, Sie führen bei Ihrem Arzt einen Schwangerschaftstest durch. Nachdem dieser positiv ausgefallen ist, fordert der Arzt Sie nach ein paar Wochen auf, den Test zu wiederholen…. weiterlesen

Virologe vanden Bossche warnt vor Impfungen in einer Pandemie

Prof. Dr. Geert vanden Bosschen warnt auch mit einem offenen Brief an die WHO vor katastrohpalen Auswirkungen der Massenimpfungen in einer Pandemie (vanden Bosschen) Der Browser unterstützt das mp4 Format nicht! https://coronavirus.hilfe-selbsthilfe.at/wp-content/uploads/2021/03/Massenimpfung_Katastrophe.mp4 Dr. vanden Bosschen

In eigener Sache: Grippe und Corona

Wer etwas aufmerksamer das Geschehen verfolgt, dem wird vielleicht auch aufgefallen sein, dass die Grippe «ausgestorben» ist. Als ich gestern von einer Bekannten die Information bekam, dass sie 2 x positiv auf Corona getestet wurde, hatte ich nicht das Gefühl, dass es Covid war. Also, energetisch getestet, was kam dabei… weiterlesen

Natürliche Immunität – Künstliche Immunität, DDr. Christian Fiala (07.02.21)

In Österreich waren sehr viele Menschen bereits im Kontakt mit dem Virus. Unter der Bevölkerung von Ischgl konnten Antikörper in 42% nachgewiesen werden: Ischgl-Studie: 42,4 Prozent sind Antikörper-positiv https://www.i-med.ac.at/mypoint/news/…​ und ein Video Zitat: Prof. Dorothee von Laer (Direktorin Institutfür Virologie Universität Innsbruck) präsentiert die Studie unter den Bewohnern von Ischgl:… weiterlesen

T-Zellen Immunität statt Impfung (23.1.21)

Die Impfung soll uns gegen SARS-Cov-2 schützen – aber was, wenn das gar nicht nötig ist? Neueste Forschungsergebnisse belegen, dass weite Teile der Bevölkerung bereits gegen Corona immun sind, häufig, weil sie vor 2020 mit ähnlichen Viren in Kontakt waren, oder auch mit SARS-Cov-2 ohne etwas davon bemerkt zu haben…. weiterlesen

Indien entwickelt COVID-Behandlungskit für weniger als 3 Dollar pro Person mit wirksamem Ivermectin

Durch die frühzeitige Behandlung mit Hydroxychloroquin und Ivermectin gibt es im dicht besiedelten Indien, das zweieinhalb Mal so viele Einwohner hat wie die EU,  weniger als ein Viertel der Todesfälle durch das Coronavirus. Während die europäischen Staaten und die USA ihre aggressive militärische Einführung von neuartigen, teuren und gefährlichen pharmazeutischen… weiterlesen