Corona: Eine „Pandemie“ geht zu Ende, …

… wenn das Volk es beschließt. Wer ist das Volk – das sind wir alle, Du und ich, unsere Familien etc. .

Stell Dir vor es ist Corona, und keiner geht hin – nicht zum Testen, nicht zum Impfen. Die „Pandemie“ wäre in einer Woche zu Ende.

Die Mainstreammedien verkaufen uns seit einem Jahr für blöd. Ebenso die Politik in Österreich, Deutschland und sonstwo. Wie komme ich zu dieser Meinung? Es sind doch so viele an oder mit Sars-Cov2 gestorben, die Krankenhäuser gehen über und es wird immer schlimmer….

Ja, die Lügen werden immer schlimmer. Wenn ich durch ein Seuchengesetz Maßnahmen umsetzen muss und von 10 Covid Patienten nur 2 wirklich Covid haben, dann muss einfach jedes Spital an seine Grenzen kommen.

Die Grippe – ausgestorben, ausgerottet – in Österreich nur 1 Grippekranker gemeldet. Das Gesundheitsministerium begründet das mit den Maßnahmen, die im Zuge der Covid „Pandemie“ eingeführt wurden. Interessant, dann sollte es ja auch viel weniger Covid Infektionen geben, oder?
Diverse Unwahrheiten aneinandergereiht ergeben das heutige Bild, das schon Mitte 2020 hätte beendet werden können.

Ja, es gibt das Virus Sars-Cov, nein ich bin kein Corona Leugner, ja, ich bin ein Maßnahmengegner und nein, ich bin kein Impfgegner, und ja, ich bin einer, der die aktuellen RNA-Impfstoffe energetisch als NICHT GUT empfindet.

Im Lotto ist alles möglich, ebenso mit dem PCR-TEST.

DER PCR-TEST (sogenannter „Goldstandard“)

  • Der PCR-Test erkennt keine Infektion
  • Der PCR-Test erkennt Sars-Cov2 UND Grippeviren (zumindest Fragmente der Viren) UND grippale Infekte und das kann meines Erachtens nur vorsätzlich sein (das spüre ich energetisch so)
  • Der PCR-Test wird falsch verwendet (CT-Wert sollte unter 30 liegen, siehe WHO, Dr. Bhakdi und andere)
  • Die Inzidenzzahlen sagen nichts aus, außer dass viel getestet wurde
  • Durch die vielen Testungen ergeben sich viele positive Testungen (Fallzahlen – kann eine Infektion sein), was nicht bedeutet, dass man erkrankt ist (auch falsch „Positive“)
  • Meinem Gefühl (energetisch) nach sind aktuell
    80% der positiv getesteten Personen
    Grippe (A/B) sowie grippale Infekte und nur 20% Sars-Cov2.

    Sollte das nicht unterschieden werden, ist aufgrund der Mehrarbeit in den Spitälern aufgrund der Seuchenmaßnahmen IMMER eine Überlastung gegeben, die Überlastung war sonst auch
    schon durch die Grippe gegeben.
  • Es gibt keine asymptomatischen Personen,
    keine Symptome – nicht krank – nicht infektiös

DIE IMPFUNG

Alle aktuellen RNA Impfstoffe sind nicht erprobt – wir befinden uns in einem groß angelegten Massentest. Aussagen dazu findet man bei Dr. Bhakdi, Clemens Arvay und vielen anderen.
Viele von denen, die Wahrheit sprechen oder sich für die Wahrheit einsetzen, werden als Rechtsradikale, Verschwörungstheoretiker, Hooligans, Aluhutträger oder sonstiges bezeichnet, diskriminiert, mit Berufsverboten belegt. Das muss und wird sich ändern!

Wahrheit ist, was sie ist, sie kann nicht verändert, nicht konzipiert werden ….

H.H.Shri Mataji Nirmala Devi

Die Wahrheit wird von einigen Gerichten bereits anerkannt, der Politik ist das ziemlich egal (Siehe Weimar, Verwaltungsgericht Wien, etc.).

Also, wacht auf! Friedlicher Widerstand auf allen Ebenen ist angesagt, nehmt euch Mahatma Ghandi als Vorbild. Geht nicht Testen, das entzieht der Regierung die (Lotto-)Zahlen und somit die Maßnahmen.

Meine persönliche Meinung
Nur gemeinsam werden wir frei!
Tagged , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Eine Antwort zu Corona: Eine „Pandemie“ geht zu Ende, …

  1. Carla sagt:

    Sehr gut Fritz, ganz meine Meinung….
    123 Aus…
    Gebt uns unsere Grippezahlen wieder zurück!!!
    Dem ersten in der Regierung geht bereits die Kraft aus, ein gutes Zeichen……!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.