Gefährliches Versagen

Der österreichische Gesundheitswissenschaftler Martin Sprenger kritisiert in einem neuen Buch die Politik in der Corona-Krise. (24.9.2020)

Den Lockdown in Österreich im März dieses Jahres fand Martin Sprenger noch richtig. Seine kritische Haltung wuchs, als die österreichische Politik danach die Lage nicht entspannte, sondern mit Angstmache gezielt eskalierte.

von Tilo Gräser weiterlesen auf Rubikon.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.