DDr. Martin Haditsch und die Plattform «Respekt»

In Österreich hat sich am 3. Juli eine Plattform gegründet unter dem Namen RESPEKT, welche die von der Regierung gesetzten Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona Pandemie hinterfragen und mehr Transparenz zu den Entscheidungsgrundlagen einfordern.

Mitglieder sind namhafte Mediziner, Wissenschaftler und bekannte Persönlichkeiten. RESPEKT steht für Respekt, Ehrlichkeit, Selbstbestimmung, Pazifismus, Ethik, Kultur und Transparenz.

Eine Petition zum Online Unterschreiben und mehr gibt es auf https://respekt.plus

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.